Mixed Media Bild für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Steampunk Café Berlin Prenzlauer Berg

Bei der meiner letzten Mixed Media Vorführung habe ich ein Vintage Mixed Media Bild gestaltet.

So wird´s gemacht...

Zunächst den Hintergrund strukturieren. Ich habe dafür Notenblätter und Teebeutelpapier verwendet. Einfach mit Mod Podge aufkleben und mit Gesso drüber Spachteln.


 Mit Gesso und Stencils weitere Strukturen schaffen.
 Danach eine Mischung aus Gesso, Wasser und Pearl Frosted Mint auf die Leinwand auftragen.
Nun wird bedrucktes Ricepapier (Stamperia Silhouette Rice Paper Napkins - Mannequins and Feathers und Stamperia Découpage in Carta di Riso - Gearwheels and Clock) mit Mod Podge aufgeklebt.
Jetzt kommt wieder das Teebeutelpapier zum Einsatz, Das Kleid wird mit mehreren Lagen ausgestaltet. Geklebt wird natürlich wieder mit Mod Podge. Dabei das Papier in schöne Falten legen.
Als nächsten Schritt klebt man Dekorelemente wie Papierblumen, Resinteile und Metallelemente auf. Gesso wird dann über die Figurine und die Dekorelemente gestrichen (aber nicht zu nass).
 Jetzt arbeitet man Highlights und Akzente mit der Pearl Frosted Mint Acrylfarbe
Nun mit einer Konstrastfarbe die Formen wässrig umranden. Ab und zu die Leinwand anheben, damit sich Tropfen bewegen und interessante Formen entstehen.
 Nun kann man wieder mit Stencils arbeiten und weitere Akzente setzen.
 Um noch mehr Struktur zu erzeugen haben wir Baumwollgase aufgeklebt.
 Gedrehte Papiere geben dem Ganzen noch das gewisse Etwas...
  Jetzt Glasspaste auf die Blüten auftragen und Glitter drüber streuen.
 und mit Nuve Drops dekorieren...
Nun einen Spruch deiner wahl mit Pauspapier oder Transfertechnik übertragen und mit Acrylfarbe nach zeichnen. Mit Wasser die Farbe ein wenig verwischen. Außerdem kann man mit der gleichen Farbe und einen Deckel kleine Abdrücke auf der Leinwand erzeugen.
 Zum Schluss noch ein paar Tropfen Farbe aufsprenkeln.
 Fertig ist das Mixed Media Vintage Bild. 
Danke für´s Anschauen 
und viel Spass beim gestalten.

eure Mirka von
mit Liebe selbstgemacht
Bastelladen und Steampunk Café Berlin
Greifswalder Str. 150
10409 Berlin

Lustige Osterdeko aus Wabenbällen von Hobbyfun

SCHÄFCHEN
Material:1 x Wabenball 8cm weiß, 2 x Wackelaugen 8mm, Leinen-Karton creme, Heißkleber, Fineliner, Bleistift, Radierer, Stempelfarbe in rosa oder Buntstift, evtl. Blüten.
Vorlage auf Leinen-Karton übertragen, ausschneiden und mit Stempelfarbe umranden. Den Wabenball mit Heißkleber zusammen und die ausgeschnittenen Teile aufkleben. Das Gesicht gestalten und evtl. mit einer Blüte oder Schleife verzieren.

HENNE
Material: 2 x Wabenball 15cm creme, 2 x Wackelaugen 10mm, Leinen-Karton creme, orange und rot, Heißkleber, Fineliner, Bleistift, Radierer, Stempelfarbe.
So wird’s gemacht: Vorlage auf Leinen-Karton übertragen und ausschneiden. Die Wabenbälle je auf eine Hälfte des Hennenkörpers kleben. Nun die Kopfteile aufkleben und die Wackelaugen, den Schnabel und die restlichen Teile mit Heißkleber befestigen. Mit der Stempelfarbe Wangerooge andeuten und die Henne auf die Füße kleben. Evtl. einen runde Fläche als Boden kleben, damit die Henne alleine sitzen kann.

KÜKEN
Material: 2 x Wabenball 8cm gelb, 2 x Wackelaugen 8mm, Leinen-Karton gelb und orange, Heißkleber, Fineliner, Bleistift, Radierer, Stempelfarbe in Rosa oder Buntstift, evtl. Federn.
So wird’s gemacht: Vorlage auf Leinen-Karton übertragen und ausschneiden. Mit Stempelfarbe umranden und die Wabenbälle je auf eine Hälfte des Kükenkörpers kleben. Nun den Schnabel und die Wackelaugen aufkleben. Mit der Stempelfarbe Wangerooge andeuten und das Küken auf die Füße kleben. Eva. noch Federn aufkleben.

ENTENKÜKEN
Material: 2 x Wabenball 8cm gelb, 2 x Wackelaugen 8mm, Leinen-Karton gelb und orange, Heißkleber, Fineliner, Bleistift, Radierer, Stempelfarbe in rosa oder Buntstift, evtl. Federn.
So wird’s gemacht: Vorlage auf Leinen-Karton übertragen und ausschneiden. Mit Stempelfarbe umranden und die Wabenbälle je auf eine Hälfte des Entenkörpers kleben. Nun den Schnabel und die Wackelaugen aufkleben. Mit der Stempelfarbe Wangerooge andeuten und das Entchen auf die Scheitelbeine kleben. Evtl. noch mit Federn gestalten.


HASEN
Material:2 x Wabenball 8cm weiß, braun, 4 x Wackelaugen 8mm, Leinen-Karton creme und hellbraun, Heißkleber, Fineliner, Bleistift, Radierer, Stempelfarbe in rosa oder Buntstift, evtl. Blüten oder Möhren.
So wird’s gemacht: Vorlage auf Leinen-Karton übertragen und ausschneiden. Mit Stempelfarbe umranden und die Wabenbälle je auf eine Hälfte des Hasenkörpers kleben. Nun das Hasengesicht gestalten und die Wackelaugen aufkleben. Mit der Stempelfarbe Wangerooge andeuten und den Hasen auf die Füße kleben. Evtl. noch mit  Blüten oder Möhren gestalten.
BLUMENTOPF
Material:1x Wabenball 8cm grün, 1x Teelichtglas, Kreidefarbe und Blüten, Heißkleber,
So wird’s gemacht: Teelichtglas mit Kreidefarbe bemalen und trocknen lassen. Den Wabenball zusammenkleben und mit Heißkleber in dem Glas befestigen. Anschließend mit Blüten gestalten und optional mit Schleifenband verzieren.
Ich hoffe euch gefallen diese Wabenballtiere...das Material bekommt ihr bei uns oder in anderen gut sortierten Bastelläden und damit ihr gleich anfangen könnt, hier noch die Vorlagen für die österlichen Wabenballtiere.

 Wenn ihr eine PDF Anleitung haben möchtet, schreibt mich einfach unter info@mitliebe.berllin an und ich sende sie euch schnellmöglich zu.
Danke für`s Anschauen
eure Mirka Löwenhagen

mit Liebe selbstgemacht
Bastelladen und Steampunk Café Berlin
Greifswalder Str. 150
10409 Berlin
03023921663
info@mitliebe.berlin