Quilling zum Schulanfang




Hier habe ich für den Bastelladen in dem ich arbeite aus Papier und mit etwas Geschick ein Stifthalter und einen Stundenplan gebastelt...Die Rosen habe ich selbst gemacht aus einem Streifen (1-2cm hoch und 5cm lang) der mit einer Konturenschere an einer Längsseite geschnitten und dann dem Musternach eingeschnitten wird. Diesen Streifen rollt man dann auf und erhält das Blüteninnere. Für die Rosenblütenblätter schneidet man kleine Trapeze und rundet an einer Seite die Ecken ab so das eine Blütenblattform entsteht. Diese werden nun immer um das innere geklebt bis die Blüte eine schöne Fülle hat. Bildanleitung folgt....