Sommerparty Vorführung

Sommerparty Vorführung im Hobbymade Köpenick...

Gestern war es mal wieder soweit. 
Ich habe mir mein Bastelzeug geschnappt, 
mich vor den Bastelladen gesetzt und drauf los gebastelt. 
Thema der Vorführung war Sommerparty.
 
Diese Lichtertüten sind sehr einfach zu gestalten.
Man pinselt eine Seite der Tüte mit Serviettenkleber ein und lässt sie trocknen.
Anschließend legt man die oberste Lage der Serviette oder Faserseide auf 
und bügelt darüber. (Backpapier zwischen legen) 
Das Band, welches ihr auf dem Bild seht ist Tonpapier mit einer Manchette.
Die Dreidimensionalen Erdbeeren sind entweder mit 3D-Lack bestrichen oder aus Blickdichter selbstklebender (Aslan)Folie geschnittene Serviettenteile.
Dieses Teelicht ist nur ein Zylinder...
Man benötigt auch eine Selbstklebende (Aslan)Folie 
auf diese wird dann die oberste Lage der Serviette geklebt. 
Anschließend wird die Folie gelocht und mit z.B. Bast zusammengebunden.
Weil es besonders effektvoll ist, habe ich auch hier noch mehr kleine Elemente auf Folie geklebt
und sie Dreidimensional mit Heißkleber aufgesetzt. 
Den 3D-Lack habe ich auch wieder verwendet.
 Diese Lichtertüten habe ich schon vor einer Weile angefangen,
eigentlich sollten dort Schmetterlinge fliegen. 
Nur hat uns (mir und den Kollegen) die Idee nicht mehr gefallen. 
Es musste eine neue Idee her. 
In einem Scherenschnittbuch habe ich die große Blüte entdeckt und sie etwas verändert.
Die Lichtertüten sind in der oben beschrieben Technik mit Strohseide beklebt 
und mit Filzgraskante dekoriert.
Die Blumen habe ich aus Tonpapier in Perlweiß zugeschnitten und mit Alleskleber aufgesetzt.
 Auf diesen Bildern fehlt leider etwas. 
Ich habe die Serviette mit den Erdbeeren in Window-Color eingebettet 
und anschließend mit 3D-Lack bestrichen. 
Als die Fotos entstanden sind musste das ganze noch trocken.
Was ihr hier sonst noch seht ist natürlich auch selbstgemacht. 
Das Schirmchen ist ein Tonpapierkreis der zur Mitte eingeschnitten und
dann zu einem Schirmchen zusammengeklebt wurde. 
Die Borte habe ich mit einer Musterschere geschnitten und 
mit Heißkleber angebracht. 
Der Spieß ist wieder Folie mit Serviette und 3D-Lack und 
das Etikett  ist Cardstock olive mit einem Teil der Serviette.
Es hat mir großen spass gemacht das alles zu basteln...
ich hoffe euch gefällt es...