Was flattert denn da?


 Dieses mal habe ich lusttrocknendes extra leichtes Fimo benutzt und nach einer Vorlage im Buch 1x1 des Modellierens diese Vögelchen gebastelt.
 Nach dem Trocknen kann man die Masse bohren, schleifen, sägen und anmalen.
Ich finde die Kombination aus Acrylfarbe und Acryllack sehr schön, weil man immermal matte Stellen hat oder aber glänzende Akzente.