DIY Diner Küche #3

...mein Schatz hatte die Idee, die Küchentüren zu Lackieren ...gedacht, getan...
Wir waren im Baumarkt und haben einen Acryllack auf Wasserbasis gekauft.
 hier die Tür frisch gestrichen...
 der Lack fast trocken...
Einzelne Flächen konnten wir nicht abbauen und haben sie deshalb nur mit Malerkrepp abgeklebt und direkt lackiert.
Nach dem dritten Anstrich waren die Türen fertig, und konnten wieder eingehängt werden. (12h trocknen zwischen den Farbschichten unbedingt einhalten)
Die Griffe wieder anschrauben und an der Neuen alten Küche erfreuen.
 ...das war noch nicht alles,
mehr gibt es später...
Danke fürs Anschauen 
eure Mirka