Fototransfer in Neon

Schwarz-Weiß Kopie, Fototransfer-Potch, Klarlack, Pinsel, Rakel und Acrylfarbe habe ich für meinen letzten Fototransfer verwendet. Das Bild habe ich ausgedruckt und im Kopierladen um die Ecke auf A3 vergrößern und spiegeln lassen. Als erstes wird das Bild mit der Bildseite sowie der Untergrund mit  Transfer-Potch bestrichen und fest zusammen gedrückt. Mit einem Rakel schiebt man Luftblasen raus und das Motiv glatt. Nun wird das Bild 10 Minuten lang gefönt oder 24Stunden zum Trocknen zur Seite gelegt. Ich habe mich für`s Fönen entschieden. Wenn das Bild abgekühlt ist, kann man das Papier der Kopie mit Wasser ab rubbeln. Nun wird noch Klarlack aufgetragen um letzte Rückstände des Papiers zu Kaschieren. Ich habe dann die Leinwand mit Neon Acrylfarbe gestaltet und auch die Schnürsenkel sind damit koloriert. Noch ein paar Schmetterlinge und Fertig ist der Bildtransfer mit Spruch in Neon.
 Danke für`s Anschauen
eure Mirka