Mirka`s Hochzeit...1#

Als mein Schatz mich im Dezember fragte, ob ich Ihn heirate hatte ich schon ein Board auf Pinterest zum Thema Hochzeit. Nun Plane ich seit vier Monaten richtig und bin froh das mein Schatz ganz viel in die Hand genommen hat und wir eigendlich zusammen planen und gestalten.

Zunächst mussten wir uns erst mal anmelden (ich habe 5Stunden gewartet), also bei dem Standesamt in dessen Bezirk wir gemeldet sind. 6 Monate vor dem gewünschten Termin. Die Standesämter in Berlin reservieren aber keine Termine und daher ist es reines Glück an dem Tag heiraten zu können, an dem man möchte.
Wir wollten am 13.09.2014 in Köpenick heiraten aber leider waren da alle Termine schon belegt. Mein Schatz hat dann rum telefoniert und wir konnten uns dann sogar ein Standesamt aussuchen. Leider nicht am 13.09. aber immerhin hatten wir die Wahl.
Wir haben uns dann für das Steinboot im chinesischen Garten in den Gärten der Welt entschieden.
Die Leute sind super lieb und helfen wo sie können. Wir wurden über den Ablauf informiert und können auch einen Sektempfang im Anschluss machen, wenn wir wollen.
Die Kosten für alles zusammen? Momentan sind es für die Zeremonie (incl. Miete, Gebühren, Unterlagen und Abschriften) 310,00€

Ringe haben wir auch schon bestellt...bei 123gold.de am Potsdamer Platz. Wir hatten riesen Spaß mit unser Beraterin und freuen uns auf unseren besonderen Schmuck. Denn so wie wir, sind auch unsere Ringe nicht ganz gewöhnlich. Die Farbe ist der Hammer aber dazu später mehr.

Die Lokation ist zum Glück auch jetzt gebucht, nachdem ich schon ausgelacht wurde, dass ich jetzt erst nach einer Lokation für September suche. Wie stellen sich die Leute das denn vor. Man kann doch nicht zuerst nen Raum mieten und dann erst wissen ob man zu seinem Wunschtermin überhaupt heiraten kann...aber es hat ja letztendlich geklappt (danke Schatz).

Mein Kleid habe ich gestern auch endlich bestellt. Ja, es wird ein "Billigkleid aus China" aber es sieht so schön aus und ich habe kein anderes gefunden indem ich heiraten würde. Jetzt hoffe ich natürlich erstens das mein Schatz mich richtig ausgemessen hat und zweitens das die Chinesen das Kleid auch in der Zeit und zu einer einigermaßen guten Qualität herstellen. Ich meine für das Geld kann ich nicht viel erwarten aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich kann und werde hier nicht alles verraten bis zu unserem großen Tag, denn ein paar unserer Gäste lesen ja auch meinen Blog.

Die Einladungskarten, die Deko und ein paar Überlegungen, was man an so einem Tag mit den Gästen anstellt zeige ich euch schon.

Achja, unsere Hochzeitsfarben sind LILA, GRÜN und TÜRKIS (Lila für mich, Grün für Schatzi und Türkis für Mel).
Mel und meine Nichte haben sich schon Türkise Kleider ausgesucht...*da haben die Ihre Kleider schon vor der Braut;-)
Anregung von Pinterest.com
Ich freue mich so, es sind nur noch 24 Wochen...und wir haben noch eine Menge zu tun.
In der nächsten Woche mache ich mich an die Einladungskarten und überlege mir, wie die Deko aussehen könnte.


Danke für`s lesen
eure verliebte verlobte Mirka!