DIY Pompomblüten - Blüten aus Seidenpapier

Man schneidet Seidenpapier Rechtecke zurecht in der gewünschten Größe. Soll die Blüte eher Groß werden wie eine Hortensie, kann man schon A5 große Blätter benutzen. Soll die Blüte eher klein werden wie eine Rose A6 große Blätter benutzen. Man legt sich 6 Blätter übereinander und faltet sie mit Berg und Talfalten wie einen Fächer (Bild 1-2). Den Chenilledraht nun Mittig um die gefalteten Blätter eng drahten und einen Stiel formen (Bild 3-5). Als nächstes wird die Form der Blätter geschnitten, sollen sie eher rund oder spitz werden? Einfach ausprobieren was euch besser gefällt (Bild 6). Nun kann man die Lagen der 6 Blätter auseinander ziehen. Vorsicht, damit nichts kaputt geht (Bild 7-8). Bei meinen Blüten habe ich noch ein Farbspray benutzt, um die Blüten echter wirken zu lassen (Bild 9-10). Den draht mit Floristenwickelkrepp umwickeln und fertig ist die Seidenpapierblüte (Bild 11).

Danke für`s Anschauen
eure Mirka