DIY Urlaub in der Tüte basteln für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin

Hallo Leute,
als ich gestern so durch den Rossmann geschlendert bin, ist mir die Dresdner Essenz in die Hände gefallen. Ich hatte im letzten Jahr schon mal Urlaub in der Tüte gemacht, aber nur mit ein bisschen Deko. Nichts was man wirklich verwenden kann. Gesehen, gekauft. Noch ein paar Holzstreuer, Designpapier aus dem Laden, Sand, Muscheln, und nochmal los zum Rewe, Schirmchen vergessen;-) 
Das hab ich gemacht...Die Dresdner Essenz und einen Teebeutel mit Frio Tee in eine Zellophantüte geben, die groß genug ist, dass noch mehr Deko rein passt. Meine Tüte ist ca. 15x20cm groß und flach. Man könnte sicherlich auch einen Bodenbeutel nehmen, aber dann bräuchte man auch mehr Sand. Als nächstes habe ich zwei Muscheln und einen Holzstreuer hinein gesteckt und mit 4 Teelöffeln Dekosand (geht auch Vogelsand) aufgefüllt. Für den Schirm musste ich ja nochmal los, aber der fehlte halt auch im Gesamtkonzept. Also noch den Schirm in die Tüte und zukleben. Das Papier auf 25x15cm kürzen und bei 20cm falten. Die Tüte in die Lasche tackern und mit einem Dekostreifen überkleben. Jetzt den Spruch "Urlaub in der Tüte" oder "eine Tüte Urlaub" oder " Urlaub to go" oder was euch sonst zu dem Thema einfällt drucken und mit einem Cardstock Stück matten. Mit etwas maritimer Deko verschönern und fertig ist der Urlaub in der Tüte.
Es ist zwar keine "richtiger" Urlaub, aber ein wenig Entspannung in der Wanne mit einem kühlen Getränk bringt er allemal. Ich hoffe euch hat es gefallen. Hinterlasst gerne einen Kommentar und für Fragen und Anregungen stehe ich euch natürlich zur Verfügung. Falls ihr Hilfe bei der Materialzusammenstellung braucht könnt ihr mich auch anschreiben.
Danke für´s Anschauen 
eure Mirka